Bitte updaten Sie Ihren Browser. Die richtige Darstellung der Website kann in diesem alten Browser nicht gewährleistet werden. Weitere Informationen
 
24. Mai 2019

Im Sommer spannen ZAZ, Bildschulen Schweiz und Archijeunes zusammen

 
 

Action im Zentrum Architektur Zürich: In der ersten Sommerferienwoche (15.–19. Juli 2019) findet in der Villa Bellerive ein Sommeratelier für Kinder statt. Der Kurs wurde von Archijeunes initiiert und der Konferenz Bildschulen Schweiz unterstützt – eine Zusammenarbeit, die sich inzwischen schon mehrmals bewährt hat. Die Kinder im Mittelstufenalter werden unter dem Motto «Neu-Chaotikon» begehbare Holzstrukturen bauen, die bis nach den Sommerferien prominent an der stark frequentierten Zürcher Seepromenade stehen und benutzbar bleiben. Angeleitet werden die jungen Aktivisten durch das erfahrene Künstler- und Pädagogenduo Pialeto. Den inhaltlichen Rahmen bildet die Ausstellung «Nach Zürich», die noch bis zum 25. August zu sehen ist und deren Besuch wir wärmstens empfehlen können. Innerhalb eines Tages war der Kurs ausgebucht! Über dieses grosses Interesse freuen wir uns sehr. Deshalb haben wir nichts unversucht gelassen und stellen weitere Plätze zur Verfügung, die ab sofort gebucht werden können! Die Kinder können noch bis zum 16. Juni 2019 beim Schul- und Sportdepartement der Stadt Zürich für das Sommeratelier angemeldet werden.