Bitte updaten Sie Ihren Browser. Die richtige Darstellung der Website kann in diesem alten Browser nicht gewährleistet werden. Weitere Informationen
 
Zürich, 20. September 2019

Stellungnahme zur Kulturbotschaft

 
 

Archijeunes begrüsst die Kulturbotschaft 2021–2024 und die Strategie Baukultur des Bundes. Für uns besonders erfreulich ist der beabsichtigte ganzheitliche Kompetenzaufbau in baukulturellen Fragen auf verschiedenen Ebenen. Die Förderung der baukulturellen Vermittlung und Bildung, sowie des Diskurses zu Baukultur und die Unterstützung von Beratungs- und Schulungsangeboten sind ganz im Sinne von Archijeunes.

Archijeunes fordert die Verankerung der baukulturellen Bildung im Gesetz und in den Lehrplänen. Nur eine systematische baukulturelle Bildung führt langfristig und nachhaltig zu einer Veränderung der Wahrnehmung in Bezug auf die gebaute Umwelt. Deshalb regt Archijeunes die Erarbeitung einer Teilstrategie Baukulturelle Bildung an. Insbesondere für die Baukulturelle Bildung ist es wichtig, auch auf der kantonalen Ebene als förderungsrelevanter Bereich wahrgenommen zu werden.

Fraglich ist, ob die Höhe der geplanten finanziellen Mittel für eine umfassende Förderung ausreichen.

Hier finden Sie die vollständigen Stellungnahmen von Archijeunes zu den Entwürfen der Kulturbotschaft 2021–2024 und der Strategie Baukultur.