Bitte updaten Sie Ihren Browser. Die richtige Darstellung der Website kann in diesem alten Browser nicht gewährleistet werden. Weitere Informationen
 
29. September 2020, Atelier

Herbst Camp Architektur Werdenberg

 
 

Farben und Formen, Material und Kon­struktion, Pläne und Geschichten – die Beschäftigung mit Architektur führt zu unterschiedlichen Fragen und Entdeckungen. Diesen gehen Jugendliche in den vier Tagen des Herbst Camp Architektur auf den Grund.

Ausgehend von der unmittelbaren Um­gebung des Städtli Werdenberg erkun­den die jungen Forscherinnen und Forscher verschiedene Aspekte des Bauens. Beobachtungsaufträge regen dazu an, genauer hinzuschauen und dabei Farben und Formen zu sammeln, Materialien zu untersuchen und Details zu entdecken. Ausserdem stellen die Jugendlichen selber Versuche an zu Raum, Licht und Konstruktion. Darüber hinaus bringen Fachleute des Bauens ihr eigenes spezifisches Wissen ein und beantworten offene Fragen.

Die zusammengetragenen Beobachtungen, Überlegungen und Erkenntnisse werden in gezeichneter, fotografierter, nachgebildeter und formulierter Form zu einer Ausstellung im Schloss Werdenberg zusammengefügt.

Gemeinsam forschen, Wissen und Ent­deckungen austauschen, miteinander Zeit verbringen – all das zusammen macht das Herbst Camp Architektur Werdenberg zu einem besonderen Er­lebnis.