Veuillez mettre à jour votre navigateur La représentation correcte du site web ne peut pas être garantie dans cet ancien navigateur. En savoir plus
 
Architecture du paysage

Guerilla Gardening

 
 

Wir bepflanzen die leere Lücke in der Stadt. Der öffentliche Raum gehört „uns allen“, wir möchten ihn auch nutzen und genießen. Wir suchen zwei bis drei Plätze in der Nähe unserer Schule oder am Schulweg, die leer oder verlassen sind. Wir reflektieren gemeinsam was für diese Orte fehlt, was wir uns wünschen. Wir überlegen welche Form der Bepflanzung sie verbessern könnte: Blumen? Gemüse? Blumenwiese? Und warum?

Eine Unterrichtsheinheit von bink – Baukulturvermittlung für junge Menschen

Autorin: Dott.arch. Nicoletta Piersantelli, vai Voralberger Architektur Institut