Bitte updaten Sie Ihren Browser. Die richtige Darstellung der Website kann in diesem alten Browser nicht gewährleistet werden. Weitere Informationen
 
Architektur

Wüstenrot Stiftung

 
 
 (Bild: StadtPalais Stuttgart – Museum für Stuttgart)
 (Bild: arge lola © StadtPalais – Museum für Stuttgart)
 (Bild: SpaceMaker: StadtPalais – Museum für Stuttgart)

Die Wüstenrot Stiftung fördert in ihrem Bildungsprogramm bereits seit über 25 Jahren die Zukunftsfähigkeit von SchülerInnen, Studierenden und Berufstätigen, insbesondere auf dem Feld der baukulturellen Bildung. Baukultur steht dabei als zentrales Merkmal der gebauten Umwelt und ist zudem Spiegelbild unserer sozialen, politischen und historisch gewachsenen Strukturen. Ziel der Wüstenrot Stiftung ist es, ein besseres Verständnis von Baukultur, die Partizipation an baukulturellen Prozessen und deren Wirkungen zu fördern. Dazu gehört auch die Erprobung neuer Wege, wie mit der gebauten Umwelt richtig umgegangen und die Erkenntnisse daraus vermittelt werden können. Dieses Ziel verfolgt die Wüstenrot Stiftung beispielsweise mit dem Projekt „StadtbauAkademie“, das als Teil des Bildungsprogramms der Wüstenrot Stiftung finanziert und gemeinsam mit dem StadtPalais – Museum für Stuttgart geleitet und geführt wird. Die StadtbauAkademie ist ein Kompetenzzentrum für Architekturvermittlung und möchte Kindern, Jugendlichen, Familien und Erwachsenen mit Spaß und Kreativität grundlegende Aspekte von Architektur und Stadtplanung vermitteln. So werden sie für eine zukunftsweisende und nachhaltige Gestaltung des öffentlichen und privaten Raumes begeistert.
Der Bildung von SchülerInnen aller Altersklassen und Schulformen hat sich die Wüstenrot Stiftung in der Vergangenheit bereits mit ihrem Lehrangebot „Baukultur – gebaute Umwelt. Curriculare Bausteine für den Unterricht“ gewidmet, das von der UNESCO als empfehlenswertes Unterrichtsmaterial zertifiziert wurde