Bitte updaten Sie Ihren Browser. Die richtige Darstellung der Website kann in diesem alten Browser nicht gewährleistet werden. Weitere Informationen
 
Landschaft, Raumplanung

Landschaftsanalyse

 
 

Sehen – spüren – riechen: Der Charakter eines Ortes wird nicht nur durch seine optische Erscheinung bestimmt. Die jeweilige Geräuschkulisse, die Haptik der Materialien und die Topografie tragen ebenfalls dazu bei. Ausgangslage ist die Ortschaft wo sich das Schulhaus befindet. Anhand eines Beobachtungsformulars beschreiben die SchülerInnen verschiedene Eckpunkte der Umgebung. Durch diese Untersuchung lassen sich Gemeinsamkeiten und Unterschiede feststellen, die man auf dem Stadtplan oder im Luftbild nicht erkennen würde.

Die Einheit stammt aus der Projektwoche “Stadt Land Hülle

Autoren: Gerhard Weber, Petri Zimmermann; Kurzfassung: Anouk Urben