Bitte updaten Sie Ihren Browser. Die richtige Darstellung der Website kann in diesem alten Browser nicht gewährleistet werden. Weitere Informationen
 
Städtebau: Stadt, Strasse, Platz

Platz da

 
 

Wir gestalten mehrere Aktionen im öffentlichen Raum und machen diesen dadurch zum Thema. Spielerisch werden Erwartungen und Reaktionen abgeglichen, neue Raumbezüge hergestellt und Wahrnehmungen überprüft.Gerade für Jugendliche spielen öffentliche Räume eine wichtige Rolle, da sie in ihnen miteinander kommunizieren, sich präsentieren, bewegen und sich sportlich und spielerisch betätigen. Die Aneignung öffentlicher Räume durch Jugendliche wie für andere Nutzergruppen setzt ihre entsprechende Tauglichkeit voraus. Diese ist durch unterschiedliche juristische, ökonomische, soziokulturelle und räumliche Barrieren häufig eingeschränkt.Mit dieser kleine Aktion bekommen die SchülerInnen einen theoretischen Hintergrund und die Möglichkeit ihre Wahrnehmung und Erwartungen sichtbar zu machen.

Autorinnen: Nicoletta Piersantelli , Uta Belina Waeger